TOP ELITE COMPANIONS APHRODITE ESCORTS RESERVAS + 34 617 931 348

Sugar Daddy VS Luxus Escorts

sugar baby

Da Sexarbeit immer mehr akzeptiert und offener darüber gesprochen wird, gibt es Verwirrung zwischen den Details von Escorts VS Sugar Daddy. Beides sind auf Intimität basierende Beziehungen, in denen eine Frau finanzielle Belohnungen in ihrer Beziehung zu einem älteren Mann sucht.

Der Mann, der entweder als „Kunde“ bekannt ist, zahlt für die Dienstleistung im Austausch für eine körperliche oder emotionale Beziehung. Obwohl diese beiden Dienste ähnlich erscheinen, haben sie einen großen Unterschied: Der Luxus Escort Service beinhaltet körperliche Intimität, während es beim Sugar Daddy Sein nicht so ist.

Sugar Daddy:

Sugar Daddy werden immer häufiger, vor allem angesichts der hohen Kosten einer College Ausbildung. Junge College Mädchen suchen nach Möglichkeiten, zusätzliches Geld zu verdienen, um ihre Studiendarlehen abzuzahlen und Schulden zu vermeiden. Sugar Daddy zu sein ist ein ziemlich sicherer Weg, um ein stabileres Einkommen zu garantieren, mit dem Vorteil eines emotionalen Begleiters mit hoher Kaufkraft und Professionalität.

Die Gugar Daddy haben eine emotional intime Beziehung zu ihren Kunden. Sie sollten ihnen regelmäßig schreiben und mit ihnen sprechen. Als Gegenleistung dafür, dass sie emotional für ihre Kunden da sind, werden sie zusätzlich zu monatlichen Geldzulagen mit Urlaub belohnt. Sugar Daddy haben meist nur einen Kunden auf einmal, weil sie ein paar Nächte pro Woche bei ihnen verbringen.

Es ist schwierig, mehr als einem Kunden gleichzeitig genügend Aufmerksamkeit und Zuneigung zu schenken, da diese Beziehungen normalerweise über einen längeren Zeitraum hinweg mit denen zwischen Vater und Tochter vergleichbar sind. Manchmal knüpfen diese Beziehungen tatsächlich an exklusive nichtfinanzielle Beziehungen an, aber häufiger verschwinden sie, nachdem beide Bedürfnisse erfüllt sind.

Luxus Escorts:

Luxury Companions oder Luxury Escorts ähneln Sugar Daddy, da sie die emotionalen Bedürfnisse ihrer Kunden erfüllen, aber auch deren körperliche Bedürfnisse erfüllen. Escorts können mehr als einen Kunden gleichzeitig haben, da sie nur mit ihren Kunden verabredet sind und die Kommunikation außerhalb der Zeit, die sie nach einer intimen Beziehung oder einer vertraglich vereinbarten Dienstleistung verbringen, eingeschränkt ist.

Sugar babies
Sugar babies

Escort Agentur:

Eine Begleitagentur legt das Datum zwischen dem Escort und dem Kunden fest und sorgt für den Transport des Escorts. Um sicherzustellen, dass die Dinge sicher bleiben, meldet sich der Fahrer bei der Eskorte an, sobald ihr Date beginnt, und sie legen eine Abholzeit zwischen ihnen fest.

Von da an unterscheiden sich die Escorts darin, was sie bereit sind, mit ihrem Kunden zu tun. Einige Begleitpersonen fühlen sich wohl dabei, während der Arbeit zu trinken und unter Alkoholeinfluss zu stehen. Andere ziehen es vor, ihre Nüchternheit zu bewahren. Normalerweise erlaubt die Agentur der Eskorte zu bestimmen, was sie tun möchte, wenn sie mit ihrem Kunden zusammen ist. Sie können auch Ihre eigenen sexuellen Vorlieben wählen, wenn Sie mit Ihrem Kunden zusammen sind.

Generell ist es jedem einzelnen Agentur Escort überlassen, an welchen sexuellen Erfahrungen sie teilnehmen möchte. Die Begleitagentur empfiehlt die Verwendung von Kondomen und Schutz. Es liegt jedoch im Ermessen der Eskorte, ein Kondom oder eine andere Form der Empfängnisverhütung zu verwenden, wenn sie einmal intim mit ihrem Kunden ist. Da Beziehungen normalerweise nur körperlich und nur für ein paar Stunden oder eine Nacht sind, kann die Eskorte mehrere Kunden gleichzeitig haben und sie wöchentlich oder sogar seltener sehen.

Sugar Daddy und Luxury Companions sind sich sehr ähnlich, aber es gibt deutliche Unterschiede zwischen ihnen. Beide Berufe umfassen Frauen, die im Austausch für Intimität mehr Geld oder zusätzliches Geld verdienen wollen. Escorts sind jedoch im Allgemeinen sexueller als Sugar Daddys. Dies bedeutet nicht, dass es sich ausschließlich um einen bestimmten Beruf handelt.

Sugar Daddy werden manchmal körperlich intim mit ihren Kunden, und Escorts dürfen nur mit ihren Kunden zum Abendessen ausgehen. Beide Formen der Arbeit werden immer beliebter, da Frauen sexuell ermächtigter werden, was es ihnen ermöglicht, ihren Körper sicher zu benutzen und damit selbstbewusster beim Geldverdienen zu werden.

Die wichtige Ähnlichkeit zwischen Sugar Daddy und professionellen Begleitpersonen besteht darin, dass jede Frau sicher ist und der Beziehung zustimmt.

Die Unterschiede sind subtil, und Escorts und Sugar Daddy sind sich ähnlicher als viele Leute denken … aber es gibt immer noch große Unterschiede. Beide organisieren jedoch Treffen gemäß ihren eigenen Bedingungen und Preisen „Honorar“ und können ein gewisses Maß an Kontrolle über diese haben Grenzen, Erwartungen und Leistungen.

Call Now Button